Einwilligung für Werbung – Erläuterungen


Einwilligung

Nachfolgend sind die Gesellschaften1 aufgeführt für die Sie eine Einwilligung erteilt haben und für welche Produkte2 Sie beworben werden können.

Erläuterungen
1 ADAC e.V., ADAC SE, ADAC Stiftung, ADAC Versicherung AG, ADAC Autovermietung GmbH, ADAC Autoversicherung AG, ADAC Finanzdienste GmbH, ADAC Medien und Reise GmbH, ADAC Regionalclubs:
ADAC Berlin-Brandenburg e.V., ADAC Hansa e.V., ADAC Hessen-Thüringen e.V., ADAC Mittelrhein e.V., ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt e.V., ADAC Nordbaden e.V., ADAC Nordbayern e.V., ADAC Nordrhein e.V., ADAC Ostwestfalen-Lippe e.V., ADAC Pfalz e.V., ADAC Saarland e.V., ADAC Sachsen e.V., ADAC Schleswig-Holstein e.V., ADAC Südbaden e.V., ADAC Südbayern e.V., ADAC Weser-Ems e.V., ADAC Westfalen e.V., ADAC Württemberg e.V.
Die genannten Gesellschaften erhalten Ihre Einwilligung und Daten zur eigenständigen Nutzung weitergeleitet. Weitere Informationen und Details zu den Regionalclubs sowie zu Ihren Datenschutzrechten finden Sie hier: www.adac.de/datenschutz

2 Leistungen und Produkte rund um das Thema Mobilität, insbesondere: Mitgliedschaft, Versicherungen, Reisen und Reisebedarf, Freizeit, Verkehr, Autoversicherung und Autovermietung, Fahrzeugtechnik, vom ADAC vermittelte Finanzprodukte, Angebote von Vorteilspartnern, E-Mobilität und Verlagsprodukte

Ihren Widerruf können Sie für die Zukunft jederzeit aussprechen unter:
ADAC e.V., Mitgliederservice, Hansastraße 19, 80686 München, Fax: 089 76 76 63 46 oder
E-Mail: service @ adac.de Kennwort „Werbewiderruf“ oder an jede andere ADAC-Gesellschaft, siehe www.adac.de/datenschutz